Von Warhammer 40.000 es gibt viele Versionen, sowohl für Videospiele als auch für Brettspiele und vieles mehr, aber offensichtlich hatten wir noch nicht alles gesehen. Warhammer 40.000 Dakka-Geschwader ist das neue Spiel im Franchise, das die Protagonisten der Orks im Luftkampf sehen wird.

Der Titel wird im vierten Quartal 2020 für PC und Konsolen veröffentlicht und wird als „schneller Luftshooter beschrieben, bei dem der Spieler ein Ork ist, der im Flug das tut, was die Orks am besten können, nämlich kämpfen! “. Ihr Charakter wird zunächst ein bescheidener Flieger sein, der sich durch adrenalingeladene Kämpfe kämpfen muss, um eine Prestigeposition zu erreichen.

Im Spiel gibt es mehr Planeten zu besuchen, eine reichhaltige Kampagne mit mehr als 20 Missionen, schwarzem Humor und einer Reihe verschiedener Kampffähigkeiten, die jedes Mal ein originelles Gameplay ermöglichen. Sie können Drakkajet, Burna-Bommer und Blitza-Bommer fliegen und sie mit verschiedenen Waffen wie Maschinengewehren und Raketen ausrüsten. Unten könnt ihr euch den Ankündigungstrailer anschauen.

Warhammer 40.000: Dakka Squadron befindet sich in der Entwicklung im Chicagoer Phosphor Games Studio, dem Produzenten des 2016er VR-Spiels The Brookhaven Experiment.

Quelle: Eurogamer.net

Warhammer 40.000 Dakka Squadron ist ein neues Kapitel in der Serie, das dem Luftkampf gewidmet ist