Über 9to5mac

Apple wird im September wie gewohnt neue iPhones vorstellen. Obwohl wir bereits fast alles über die neuen iPhones wissen, gibt es einige Zweifel, die noch nicht geklärt sind. Einerseits der Name, iPhone 11 oder iPhone XI scheinen die meisten Möglichkeiten zu haben, aber es gibt andere Möglichkeiten.

Auf der anderen Seite haben wir das Dilemma des Preises des Geräts. Seit seiner Einführung Der Preis für das iPhone hat nicht aufgehört zu wachsenDies ist jedoch das erste Jahr, in dem der Umsatz tatsächlich erheblich zurückgegangen ist. Vielleicht hat Apple deshalb Grund, den Preis für sein iPhone 11 in diesem Jahr zu senken.

Gründe, warum das iPhone 11 billiger sein könnte

Die Konkurrenz ist im Moment hart und Apple ist aus diesem Grund ziemlich optimistisch mit den möglichen Verkäufen seines iPhone 11 Vielleicht wird ein Preisverfall den Umsatz in die Höhe schnellen lassen. Dies sind einige Gründe, die den Preis des iPhone senken könnten.

Wird das iPhone 11 billiger sein?  Es gibt Gründe, darüber nachzudenken

Wettbewerb mit niedrigeren Preisen

Der weltweite Smartphone-Markt wird laut Analysten im nächsten Jahr um mehr als 10% sinken, und der Wettbewerb mit chinesischen Marken wie Huawei oder Xiaomi ist hart wirklich attraktive Preise. Es ist wahr, dass Apple immer dazu neigt, seinen Weg zu gehen, ohne sich um den Rest zu kümmern, aber es ist klar, dass Benutzer günstigere Geräte fordern.

Das Beispiel ist zu Hause, dieses Jahr ist das iPhone XR das meistverkaufte der gesamten Produktreihe gerade weil es einen angepassten Preis hat. Auch in diesem Jahr hat Apple selbst den Preis bereits gesenkt und Angebote für sein iPhone gemacht, warum nicht von Anfang an.

Entfernen des 3D-Touch

Alle Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple in diesem Jahr die 3D-Touch-Technologie nicht mehr in das iPhone aufnehmen wird, um sie durch Haptic Touch zu ersetzen. Dies bedeutet, dass Diese teureren Komponenten werden nicht mehr benötigt und die Kosten könnten gesenkt werden.

Wird das iPhone 11 billiger sein?  Es gibt Gründe, darüber nachzudenken

Günstigster Bildschirm

Berichten zufolge wird Apple in iPhones einen neuen Typ von OLED-Panel verwenden, das Touch-Funktionen in das OLED-Panel integriert. Diese Samsung-Panels namens Y-Octa sind nicht nur dünner und leichter. Sie wären auch billiger zu produzieren.

Das Beispiel des MacBook Air

Das Beispiel eines Preisverfalls auf einem Apple-Gerät ist sehr neu Das MacBook Air wurde gerade mit neuen Komponenten aktualisiert und Apple hat seinen Preis um 100 Euro gesenkt. Auf der anderen Seite bietet das MacBook Pro jetzt mehr Funktionen und Features zum gleichen Preis, was bedeuten kann, dass sich die Strategie von Apple ändert.

Wird das iPhone 11 billiger sein?  Es gibt Gründe, darüber nachzudenken

Wie wir sehen, gibt es Gründe zu der Annahme, dass ein Preisverfall beim iPhone 11 möglich ist, wir müssen jedoch bis September warten, um dies herauszufinden. Bisher wurden keine Gerüchte über den Preis spekuliert der iPhones 2019.