Für das Aufkommen der nächsten Generation Microsoft im Voraus gespielt und zuvor enthüllt Sony seine Nachrichten. Das Unternehmen gab bekannt Xbox Series X. und seine Hardware lange zuvor PS5. Aber jetzt haben sich die Dinge geändert, seit Sony sein System zusammen mit mehreren Spielen endlich vorgestellt hat. Die Veranstaltung wurde gut aufgenommen, und jetzt sind alle Augen auf den Redmond-Riesen und die Juli-Veranstaltung gerichtet.

Während des Game Lab Live, Phil Spencer sprach über das Enthüllungsereignis von PS5. Er lobte Sony tatsächlich für den großartigen Job in der Show, aber andererseits war der Xbox-Chef nicht allzu besorgt über die Haltung der Serie X. Im Gegenteil, Spencer zeigte volles Vertrauen. im Hardware-Vorteil der Konsole und in der Aufstellung.

„Als Konkurrent ist es gut zu wissen, was das Programm ist. Wir haben das Gerät gesehen, wir haben die Spiele gesehen. “

„Um ehrlich zu sein, war ich zuversichtlich, nachdem ich ihre Show gesehen hatte. Ich denke, die Hardware-Vorteile, die wir geschaffen haben, wie Frameraten und andere Dinge, werden sich zeigen, wenn wir mehr über unsere Spiele sprechen. “

„Ich habe auch Vertrauen in die Aufstellung, die wir zum Start haben werden. Während ihrer Show haben wir herausgefunden, was sie tun, was uns hilft, uns mehr auf das zu konzentrieren, was wir haben, und ich denke, es wird eine Stärke für uns zum Zeitpunkt des Starts sein. starten “.

„Ich denke, sie haben gute Arbeit geleistet. Aber wenn ich darüber nachdenke, wo wir mit den Spielen sind, die wir zeigen können und wie sie aussehen werden, den Hardware-Vorteil, den wir haben, denke ich, dass wir in einer sehr guten Position sind. “

Was denkst du?

Quelle: Gamingbolt.

Tagged in:

, , , , , ,